Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Romare Bearden: Patchwork-Steppdecke

Romare Bearden: Patchwork-Steppdecke

Artbook | D. A. P.

Normaler Preis $14.95 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $14.95 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Auf Lager

Wie Beardens wegweisender Quilt seine komplexe Kunst und sein reiches Vermächtnis veranschaulicht

Romare Beardens (1911–88) Patchwork Quilt (1970) ist eine monumentale Collage, die die Meisterschaft des Künstlers in seinem charakteristischen Medium beweist. Das Werk, das im Jahr seiner Entstehung vom Museum of Modern Art erworben wurde, ist zu einem Meilenstein in Beardens Karriere geworden. Aber sein Weg, es zu schaffen, Collagen anzunehmen und Arbeiten zu schaffen, die sich mit den Besonderheiten des Lebens der Schwarzen in Amerika auf eine Weise befassen, die sowohl spezifisch als auch allgemein zugänglich ist, war lang.

Beardens frühe Karriere ist gekennzeichnet durch ein breites Experimentieren mit Materialien und visuellen Stilen sowie durch wichtige Lebensereignisse, die von einer Praxis der bildenden Kunst wegführten. In diesem neuesten Band der MoMA One on One-Reihe untersucht die Kuratorin Esther Adler Beardens Suche nach seiner künstlerischen Stimme, illustriert durch die Breite der verschiedenen Werke in der Sammlung des Museums. Eine genaue Lektüre von Patchwork Quilt, seiner Quellen und seiner Materialität unterstreicht das unerschütterliche Engagement des Künstlers sowohl für seine Kunst als auch für seine Gemeinschaft, eine Kombination, die zu seiner zentralen Stellung in der Kunst der Mitte des 20. Jahrhunderts geführt hat.

  • Product Type: Monographie, Taschenbuch
  • 48 pages, with 35 illustrations
  • Published in 2023
  • Shipping Dimensions: 9.0 × 7.3  (22.9 × 18.5 cm)
  • Shipping Weight: 0.5 lb (8.0 oz; 227 g)
  • SKU010008184 | 9781633451452

In these collections:

Alle Produkte | Artbook | DAP | Bücher & Medien | Geschenke unter 25 $ | Monographien | Romare Bearden | Schwarzer Geschichtsmonat
Vollständige Details anzeigen

Über den Künstler

Romare Bearden

Romare Bearden (1911 – 1988) was an American artist, author, and songwriter. He worked with many types of media including cartoons, oils, and collages. Born in Charlotte, North Carolina, Bearden grew up in New York City and Pittsburgh, Pennsylvania, and graduated from New York University in 1935.

Bearden's early work focused on unity and cooperation within the African-American community. After a period during the 1950s when he painted more abstractly, this theme reemerged in his collage works of the 1960s. The New York Times described Bearden as "the nation's foremost collagist" in his 1988 obituary. Bearden became a founding member of the Harlem-based art group known as Spiral, formed to discuss the responsibility of the African-American artist in the civil rights movement.

Romare Bearden im Chrysler Museum
Artbook | D. A. P.

Über das Publisher

Artbook | D.A.P.

Artbook | Distributed Art Publishers, Inc. is America’s premier source for books on twentieth and twenty-first century art, photography, design and aesthetic culture. Founded in 1990 in downtown New York at a time when fine and sometimes esoteric international art books had a difficult time making their way into the wider American marketplace, over the past three decades D.A.P. has grown into a major international distributor of books, special editions and rare publications from an array of the world’s most respected publishers, museums and cultural institutions.

  • Danke schön!

    Jeder Kauf, den Sie tätigen, unterstützt die Mission und die Programme des Chrysler Museums.

  • Eine Mitgliedschaft hat ihre Vorteile!

    Mitglieder melden sich an und geben an der Kasse den Rabattcode MEMBER10 ein, um Ihren 10 % Mitgliederrabatt zu erhalten.