Zu Produktinformationen springen
1 von 11

Projekt 562

Projekt 562

Penguin Random House

Normaler Preis $50.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $50.00 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Available

Die gefeierte Fotografin und Geschichtenerzählerin Matika Wilbur, ein Mitglied der Swinomish- und Tulalip-Stämme, präsentiert eine fesselnde Sammlung von Fotografien und Erzählungen, die das pulsierende Leben und die vielfältigen Kulturen der amerikanischen Ureinwohner heute auf fröhliche Weise darstellen. Durch ihre Linse feiert sie nicht nur das zeitgenössische Leben der amerikanischen Ureinwohner, sondern befasst sich auch mit den tiefgreifenden Herausforderungen und Problemen, mit denen die Ureinwohner weiterhin konfrontiert sind. Wilburs Arbeit bietet eine aufschlussreiche Erkundung der Erfahrungen der amerikanischen Ureinwohner und bietet ein tieferes Verständnis und eine Wertschätzung ihres reichen Erbes und ihrer anhaltenden Widerstandsfähigkeit.

Im Jahr 2012 begab sich Matika Wilbur auf eine inspirierende Reise, die durch eine Kickstarter-Kampagne vorangetrieben wurde und dazu führte, dass sie alle ihre Habseligkeiten in ihrer Wohnung in Seattle verkaufte. Ihre Mission war es, Menschen aus den damals 562 staatlich anerkannten Stammesnationen der amerikanischen Ureinwohner zu besuchen, mit ihnen in Kontakt zu treten und ihre Essenz einzufangen. In den folgenden zehn Jahren legte Wilbur eine erstaunliche Distanz von sechshunderttausend Meilen zurück und deckte dabei alle fünfzig Staaten ab – von den Everglades (ehemals Seminolenland) bis zum Beringmeer (ehemals Inuit-Territorium). Sie traf, interviewte und fotografierte fleißig unzählige indigene Menschen. Das daraus resultierende Werk stellt ein starkes Gegenmittel zu den allzu vereinfachten und veralteten Stereotypen dar, die in den Mainstream-Medien oft dargestellt werden. Wilburs Fotografien und Erzählungen werden dem Reichtum, der Vielfalt und den gelebten Erfahrungen des Indian Country gerecht und verstärken und würdigen die vielfältigen Realitäten der Ureinwohner.

Product Details

  • Product Type: Book, Gebundene Ausgabe
  • 416 pages, with 500 illustrations
  • Published in 2023
  • Shipping Dimensions: 10.3 × 10.3 × 1.5 inches  (26.2 × 26.2 × 3.8 cm)
  • Shipping Weight: 4.9 lb (78.4 oz; 2223 g)
  • SKU010009452 | 9781984859525

About Matika Wilbur

Matika Wilbur ist eine von der Kritik gefeierte Sozialdokumentarfilmerin und Fotografin der Swinomish- und Tulalip-Völker an der Küste Washingtons. Projekt 562, eine durch Crowdfunding finanzierte Initiative zum Besuch, Engagement und Fotografieren von Menschen aus über 562 souveränen Stammesnationen in Nordamerika, ist ihr viertes großes kreatives Projekt zur Stärkung der Identität und Kultur der amerikanischen Ureinwohner. Sie moderiert gemeinsam mit Dr. Adrienne Keene den Podcast „All My Relations“ als Plattform, die Gäste dazu einlädt, sich mit den Themen zu befassen, mit denen die Ureinwohner heute konfrontiert sind, und die Zusammenhänge zwischen Land, nichtmenschlichen Verwandten und einander zu erkunden. Sie hat über 300 Keynotes an Orten wie Harvard, Yale, Berkeley, Google, TED Talks, der National Education Association und National Geographic Explorer gehalten und schreibt regelmäßig Beiträge für die New York Times.
Vollständige Details anzeigen
  • Thank you!

    Every purchase you make supports the mission and programs of the Chrysler Museum.

    More 
  • Member Discount

    Members log in and enter the discount code MEMBER10 at checkout to apply your 10% member discount.

    Details