Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Calder: Die Eroberung des Weltraums

Calder: Die Eroberung des Weltraums

Penguin Random House

Normaler Preis $60.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $60.00 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Niedriger Lagerbestand

Der abschließende Band zur ersten Biografie eines der bedeutendsten, einflussreichsten und beliebtesten Bildhauer des 20. Jahrhunderts und eines der größten Künstler der amerikanischen Kulturgeschichte ist ein lebendig geschriebener, aufschlussreicher Bericht über seine triumphalen späteren Jahre.

Der zweite und letzte Band dieser großartigen Biographie beginnt während des Zweiten Weltkriegs, als Calder – allen bekannt als Sandy – und seine Frau Louisa ihr Zuhause für einen Strom von Künstlern und Schriftstellern im Exil aus Europa öffneten. In den Nachkriegsjahrzehnten teilten sie ihre Zeit zwischen den Vereinigten Staaten und Frankreich auf, als Calder seine ersten monumentalen öffentlichen Skulpturen schuf und Blockbuster-Aufträge erhielt, darunter die Expo '67 in Montreal und die Olympischen Spiele 1968 in Mexiko-Stadt. Jed Perl macht deutlich, wie Calders radikale skulpturale Vorstellungskraft die minimalistischen und kinetischen Kunstbewegungen prägte, die in den 1960er Jahren aufkamen. Und wir sehen das auch durch alles – ihre ständig wachsenden Freundschaften mit Künstlern und Schriftstellern aller Couleur; daran arbeiten, den Krieg in Vietnam zu beenden; ausschweifende Tanzpartys in ihrem Haus in Connecticut zu veranstalten; das „Mobile“, Calders wesentliche künstlerische Erfindung, seinen Weg in Websters Wörterbuch zu sehen – Calder und Louisa blieben das risikofreudige, einzigartig unkonventionelle Paar, das sie seit ihrer ersten Begegnung am Ende der Goldenen Zwanziger waren. Die Biografie endet mit Calders Tod im Jahr 1976 im Alter von 78 Jahren – nur wenige Wochen nachdem im Whitney Museum in New York eine enzyklopädische Retrospektive seines Werks eröffnet wurde – hinterlässt uns jedoch ein neues, klareres Verständnis seines Vermächtnisses, sowohl als eines Künstler und ein Mann.

  • Written by Jed Perl
  • Product Type: Biography, Gebunden, mit Schutzumschlag
  • 688 pages
  • Shipping Dimensions: 9.42 × 7.72 × 1.78 inches  (23.9 × 19.6 × 4.5 cm)
  • Shipping Weight: 4.12 lb (66.0 oz; 1871 g)
  • SKU010003531 | 9780451494115

In these collections:

Alexander Calder | Alle Produkte | Biografien | Bücher & Medien | Gifts Under $100 |
Vollständige Details anzeigen
Alexander Calder

About the Artist

Alexander Calder

Alexander Calder (1898–1976) was one of the most brilliantly inventive American artists of the 20th century. Though he is best remembered for his sculpture, and particularly for his mobiles, he produced a variety of other works during his extraordinarily prolific career. These included paintings, lithographs, jewelry, toys, and designs for limited edition textiles.

  • Danke schön!

    Jeder Kauf, den Sie tätigen, unterstützt die Mission und die Programme des Chrysler Museums.

  • Membership has its benefits!

    Mitglieder melden sich an und geben an der Kasse den Rabattcode MEMBER10 ein, um Ihren 10 % Mitgliederrabatt zu erhalten.