Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Am 19. Juni

Am 19. Juni

W. W. Norton

Normaler Preis $22.18 CAD
Normaler Preis Verkaufspreis $22.18 CAD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Auf Lager

Annette Gordon-Reeds „On Juneteenth“ verbindet gekonnt amerikanische Geschichte, eine fesselnde Familienchronik und persönliche Memoiren, um eine sachliche und lehrreiche Perspektive auf den langen Weg zum Juneteenth in den USA zu bieten. Das Buch befasst sich mit den Ursprüngen des Juneteenth in Texas und zeichnet die immensen Herausforderungen nach, denen sich Afroamerikaner im letzten Jahrhundert stellen mussten, von der Reconstruction bis zu Jim Crow und darüber hinaus. Als gebürtige Texanerin und Nachfahrin von Sklaven, die in den frühen 1820er Jahren nach Texas kamen, bietet Gordon-Reed eine frische und unvoreingenommene Erzählung ihres Heimatstaates und stellt die vorherrschenden Cowboy-, Rancher- und Ölmannsgeschichten in Frage, die Texas traditionell definiert haben. Ihre Erkenntnisse haben weitreichende Auswirkungen für alle Leser.

In On Juneteenth kombiniert Gordon-Reed persönliche Anekdoten mit ergreifenden Fakten aus der amerikanischen Geschichte, um den Einfluss der Afroamerikaner in Texas zu veranschaulichen. Von der ersten Anwesenheit der Schwarzen im Staat bis zur Verkündung des Endes der Sklaverei am 19. Juni 1865 durch Generalmajor Gordon Granger in Galveston waren sie ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte von Texas.

Durch die Umstrukturierung des Standardmodells „Alamo“ beweist sie neben anderen Erkenntnissen effektiv, dass die auf Sklaverei und Rasse basierende Wirtschaft nicht nur die turbulente Zeit der Unabhängigkeit von Texas prägte, sondern auch den Mexikanisch-Amerikanischen Krieg und schließlich den Bürgerkrieg verursachte.

„On Juneteenth“ bietet eine prägnante, ausdrucksstarke und gut recherchierte Nacherzählung der Geschichte von Texas und des Landes und stellt traditionelle Erzählungen in Frage. Angesichts der möglichen Anerkennung des 19. Juni als Nationalfeiertag dient dieses Buch als notwendiges Dokument und eindringliche Erinnerung daran, dass der Kampf um Gleichberechtigung weitergeht.

  • Geschrieben von Annette Gordon-Reed, einer mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Historikerin
  • Product Type: Buch
  • 152 pages, with 2 illustrations
  • Published in 2021
  • Shipping Dimensions: 7.6 × 4.8 × 0.7 inches  (19.3 × 12.2 × 1.8 cm)
  • Shipping Weight: 0.5 lb (8.0 oz; 227 g)
  • SKU010011407 | 9781631498831

In these collections:

Alle Produkte | Bücher & Medien | Geschenke unter 25 $ | Juniteenth | Schwarzer Geschichtsmonat
Vollständige Details anzeigen
Annette Gordon-Reed

Über den Author

Annette Gordon-Reed

Annette Gordon-Reed is the Carl M. Loeb University Professor at Harvard University. The author of Pulitzer Prize–winningThe Hemingses of Monticello, she lives in New York and Cambridge.

  • Danke schön!

    Jeder Kauf, den Sie tätigen, unterstützt die Mission und die Programme des Chrysler Museums.

  • Eine Mitgliedschaft hat ihre Vorteile!

    Mitglieder melden sich an und geben an der Kasse den Rabattcode MEMBER10 ein, um Ihren 10 % Mitgliederrabatt zu erhalten.