Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Basquiat × Warhol: Gemälde 4 Hände

Basquiat × Warhol: Gemälde 4 Hände

ACC Art Books

Normaler Preis $96.98 CAD
Normaler Preis Verkaufspreis $96.98 CAD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Niedriger Lagerbestand

Im Frühjahr 2023 präsentierte die Fondation Louis Vuitton eine beispiellose Ausstellung mit dem Titel Basquiat × Warhol: Paintings 4 Hands , in der die Gemeinschaftsarbeiten zweier gefeierter Künstler im Mittelpunkt standen. Die Sammlung umfasst über 100 gemeinsam signierte Stücke sowie Einzelwerke von Basquiat und Warhol sowie Werke anderer renommierter Künstler wie Keith Haring, Jenny Holzer und Kenny Scharf, um die lebendige New Yorker Kunstszene der 1980er Jahre nachzubilden.

In den Jahren 1984 bis 1985 arbeiteten Jean-Michel Basquiat (1960–1988) und Andy Warhol (1928–1987) gemeinsam an etwa 160 Gemälden, von denen viele die größten waren, die sie je geschaffen hatten. Durch ihre Arbeit entstand ein wahrer Austausch künstlerischer Stile und Formen, der wichtige Themen wie die Darstellung afroamerikanischer Bürger in der Geschichte Nordamerikas behandelte, wobei Warhol an der Spitze der ikonischen Herstellung stand.

  • Veröffentlicht als Begleitmaterial zu einer Ausstellung in der Fondation Louis Vuitton
  • Product Type: Ausstellungskatalog, Gebunden, mit Schutzumschlag
  • 364 pages
  • Published in 2023
  • Shipping Dimensions: 12.2 × 11.8 × 1.4 inches  (31.0 × 30.0 × 3.6 cm)
  • Shipping Weight: 6.6 lb (105.6 oz; 2994 g)
  • SKU010011397 | 9782073014979

In these collections:

Alle Produkte | Ausstellungskataloge | Bücher & Medien | Geschenke unter 100 $ | Jean-Michel Basquiat |
Vollständige Details anzeigen
Jean-Michel Basquiat in 1982

Über den Künstler

Jean-Michel Basquiat

Jean-Michel Basquiat (1960 - 1988) was a remarkable American artist who left an indelible mark on the art world during the 1980s. Born on December 22, 1960, in Brooklyn, New York, Basquiat's life was a journey of creativity, passion, and self-expression. Basquiat's art was a blend of graffiti, street art, and fine art. His work often featured bold, vivid colors, and a mix of words and symbols that conveyed powerful messages about race, identity, and social issues. He drew inspiration from his Haitian and Puerto Rican heritage and the vibrant streets of New York City.

  • Danke schön!

    Jeder Kauf, den Sie tätigen, unterstützt die Mission und die Programme des Chrysler Museums.

  • Eine Mitgliedschaft hat ihre Vorteile!

    Mitglieder melden sich an und geben an der Kasse den Rabattcode MEMBER10 ein, um Ihren 10 % Mitgliederrabatt zu erhalten.