Zu Produktinformationen springen
1 von 1

LGBT Hampton Roads

LGBT Hampton Roads

Arcadia Publishing

Normaler Preis $34.83 CAD
Normaler Preis Verkaufspreis $34.83 CAD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Nicht vorrätig

Im Laufe ihrer Geschichte war die Region Hampton Roads in Virginia ein Zufluchtsort für eine vielfältige und wandernde Bevölkerung, darunter auch Personen, die sich schon seit langem für gleichgeschlechtliche Liebe und fließende Geschlechtsidentitäten einsetzen. Mitte des 20. Jahrhunderts wurde diese Region führend bei der Entwicklung von Institutionen und Infrastruktur für die lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle (LGBT) Gemeinschaft. In dieser Zeit kam es zu einem Aufschwung der Kreativität und des Aktivismus, der Hampton Roads auf die nationale Landkarte brachte und von Our Own Press dokumentiert wurde. Die späten 1980er und 1990er Jahre brachten jedoch Herausforderungen mit sich, wie militärisches Durchgreifen und die HIV/AIDS-Epidemie, was der Führung der lokalen LGBT-Gemeinde einen verheerenden Schlag versetzte. Erst im 21. Jahrhundert verhalf eine Wiederbelebung der Vernetzung und des Engagements dazu, das jährliche Pride Festival im Town Point Park in Norfolk in den Vordergrund zu rücken.
  • Product Type: Buch, Handelstaschenbuch
  • 96 pages
  • Published in 2016
  • Shipping Dimensions: 9.3 × 6.5 × 0.5 inches  (23.6 × 16.5 × 1.3 cm)
  • Shipping Weight: 0.04 lb (0.6 oz; 18 g)
  • SKU010011712 | 9781467116138

In these collections:

Vollständige Details anzeigen
Charles H. Ford, PhD

Über den Author

Charles H. Ford

Charles H. Ford, PhD, is a professor of history at Norfolk State University (NSU). He also serves as the director of the Quality Enhancement Plan (QEP) at NSU and as chair of its history department. In the 1990s, his primary research areas were in 18th-century Britain and the Atlantic world, and he published Hannah More: A Critical Biography in 1996. In this century, Ford has pursued and published—along with his colleagues, Cassandra Newby-Alexander of NSU and Jeffrey Littlejohn, once of NSU and now at Sam Houston State University in Huntsville, Texas—a number of projects explicitly dealing with the desegregation of public schools in Norfolk, Virginia.

Jeffrey L. Littlejohn, PhD

Über den Author

Jeffrey L. Littlejohn

Dr. Jeffrey L. Littlejohn is an associate professor of history at Sam Houston State University in Huntsville, Texas.

Arcadia Publishing

Über das Publisher

Arcadia Publishing

For over 20 years Arcadia Publishing has reconnected people to their community, their neighbors, and their past by offering a curbside view of hometown history and often forgotten aspects of American life. Composed in a unique pictorial format with over two hundred vintage images and accompanying captions, Arcadia books animate the cherished memories, people, places, and events that define a community. From the iconic Images of America series and Images of Aviation series to Postcard Histories and so many more, these richly illustrated histories bring to life small town America.

  • Danke schön!

    Jeder Kauf, den Sie tätigen, unterstützt die Mission und die Programme des Chrysler Museums.

  • Eine Mitgliedschaft hat ihre Vorteile!

    Mitglieder melden sich an und geben an der Kasse den Rabattcode MEMBER10 ein, um Ihren 10 % Mitgliederrabatt zu erhalten.